Vielen Dank für Ihr Interesse an Saar Storage!

Ihr Testaccount ist ab Erhalt der Zugangsdaten 30 Tage gültig. Nach Ablauf der Testphase wird der Account und alle darin enthaltenen Daten gelöscht.,sofern wir keine Rückmeldung erhalten und Sie den Testzeitraum verlängern möchten.

Im Testzeitraum stehen Ihnen folgende Funktionen in vollem Umfang zur Verfügung:

• Anlegen/Verwalten von Benutzern via Weboberfläche
• Nutzung der Weboberfläche (Download- & Upload von Dateien)
• Nutzung der Desktop Clients
• Nutzung der Apps für Smartphone & Tablet (App gegen Aufpreis)
• Freigabe von Dateien und Ordnern via Weboberfläche oder Software
• Nutzung von Apps (Kalender, Kontakte, Musik, Bilder, Dokumente)

Anbietervergleich

Eigenschaften

der Anbieter

Preisstruktur

Preis je weiteren Nutzer

Serverstandort

Gruppenverwaltung

Datenschutz

Eigenes Branding möglich

Support

Mobil

Client zur Synchronisation

CardDAV / CalDAV

Verschlüsselung clientseitig

Eigene Subdomain

Office-Nutzung online

Freigabe von Windows Desktop

SAAR STORAGE

Starterpaket - 50 GB

Nach Speicherplatz

kostenlos

Deutschland – Saarland

Ja

Deutschland

Ja

Persönlicher Ansprechpartner

Windows, iOs, Android, Linux

Ja

Ja

inklusive

Ja

Ja

Ja

DROPBOX

Standard 2000 GB

nach Nutzer + nach Speicherplatz

10 € / mtl.

Rechenzentren in den USA

Ja

USA

Nein

Live-Chat

Windows, iOs, Android, Linux

Ja

Nein

Zusatzsoftware

Nicht inklusive

Nein

Ja

GOOGLE DRIVE

G Suite

nach Nutzer + nach Speicherplatz

8 € / mtl.

außerhalb der EU

Ja

keine Angabe

Nein

Telefon für Admin

Windows, iOs, Android, Linux

Ja

Ja

Zusatzsoftware

Nein

Ja

Nein

Wichtiger Hinweis zur Verschlüsselung Ihrer Daten:

Ihre Daten werden standardmäßig verschlüsselt auf den Server übertragen und dort auch verschlüsselt abgelegt. Aktivieren Sie bitte folgende Funktion, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten im Falle eines Passwortverlusts Ihre verschlüsselten Daten wieder entschlüsseln zu können:

Wechseln Sie zu Beginn in den Bereich „Persönlich“:

Aktivieren Sie die Funktion:

Hinweis: Sollten Sie diese Funktion zu Beginn nicht aktivieren, ist es bei einem Passwortverlust nicht mehr möglich Ihre Daten wiederherzustellen.

 

Ersteinrichtung Desktop Client
Nach dem Download der aktuellen Version für Ihr gewünschtes Betriebssystem ist die Installation der Software binnen weniger Klicks erledigt.

Anschließend geben Sie noch Ihre Logindaten ein:

Verzeichnis auswählen:

Wählen Sie aus in welchem Verzeichnis Ihre Daten, die Sie mit Saar Storage austauschen möchten, abgelegt werden sollen. Meist empfiehlt es sich einen Unterordner mit dem Name „ownCloud“ in Ihren „Eigenen Dateien“ anzulegen. Firmen haben zudem die Möglichkeit diese Software in Verbindung mit Ihren Netzlaufwerken zu nutzen und Dateien dort abzuspeichern.

Klicken Sie anschließend auf „Verbinde…“ um die Synchronisierung Ihrer Daten mit dem Saar Storage Server zu beginnen.
Die Synchronisierung erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.

Abschluss der Einrichtung
Die ownCloud Software läuft im Hintergrund und ist über Ihre Taskleiste erreichbar:

Ab jetzt werden alle Daten die Sie in Ihrem lokalen ownCloud Ordner ablegen mit dem Server synchronisiert. Dasselbe gilt auch für Daten die Sie über die Weboberfläche hochladen. Für Sie freigegebene Daten werden in Ihrem Ordner „Shared“ abgelegt.

Videos

Schauen Sie sich an, wie Sie ganz einfach Saar Storage auf Ihrem Rechner installieren können.

Bei Fragen steht Ihnen der Vertrieb der
Firma Krämer IT Solutions GmbH gerne zur Verfügung:

Kevin Martin
0 68 81 / 9 36 29-17
kevin.martin@kraemer-it.de